STELLENANGEBOTE

Verwaltung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

Medizinische Schreibkraft (m/w/d)  in Vollzeit (zunächst befristet für 1 Jahr)

Als medizinische Schreibkraft übernehmen Sie hauptsächlich das Schreiben medizinischer Texte und Berichte nach Phonodiktat. Auch die Erfassung ärztlicher Korrespondenz sowie die Datenerfassung, Datenpflege und Ausgangspost gehören zu Ihren Tätigkeiten. 
Ihr Profil:
Sie verfügen über gute Kenntnisse der Medizinischen Nomenklatur sowie eine sichere Beherrschung der deutschen Orthografie und eine schnelle Schreibgeschwindigkeit. Gegebenenfalls verfügen Sie über langjährige Erfahrung im medizinischen Schreibdienst.  Gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Word und Excel runden Ihr Profil ab.
Wir wünschen uns von Ihnen die Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit, eine hohe Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kundenorientierung, Flexibilität und Sorgfalt. Sie erhalten einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: kuenzel@patho-nordhessen.de oder postalisch an: Pathologie Nordhessen, z. Hd. Frau Künzel, Germaniastr. 7, 34119 Kassel

Ärzte

In unserem Institut für Pathologie Nordhessen in Kassel, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Weiterbildungsassistenten/-in oder Arzt/Ärztin für Pathologie
zu besetzen.

Wir sind ein akkreditiertes Institut für Pathologie/Zytologie und molekulare Diagnostik mit einem Team von zehn Fachärzten und derzeit vier Ärzten/innen in Weiterbildung. Der medizinische Leiter, Prof. J. Rüschoff, verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung. Die Mitarbeit bei der im gleichen Haus tätigen Targos Molecular Pathology GmbH im Rahmen internationaler Biomarker gestützter klinischer Zulassungsstudien ist erwünscht. Es besteht die Möglichkeit zu einer Rotation mit dem Institut für Pathologie der Universität Göttingen (Dir. Prof. Ph. Ströbel).
Willkommen sind Bewerber/Innen mit Vorkenntnissen in der Pathologie. Externe Weiterbildung, Interesse an wissenschaftlicher Arbeit einschl. Biomarker Studien werden auch finanziell unterstützt.

Ihre Bewerbung einschließlich der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins richten Sie bitte schriftlich oder per Mail an Herrn Dr. M. Hofmann, Germaniastr. 7, 34119 Kassel (hofmann@patho-nordhessen.de). Für Fragen stehen Ihnen Prof. Rüschoff und Partner jederzeit gerne zur Verfügung (Sekretariat: 0561/50042100; weitere Informationen unter: www.pathologie-nordhessen.de).